Mittwoch, 28. August 2013

Herr Rüssel - Ein Abschiedsgeschenk

Zum Ende des Schuljahres hat mich ein wirklich liebgewonnener Kollege leider wieder Richtung Grundschule verlassen. Er hatte mit mir zusammen angefangen, wir haben so manchen Kilometer zusammen im Auto abgerissen, literweise Kaffee konsumiert, uns manchmal halb tot gelacht, seine Ohren waren immer für Ratschläge offen und nebenbei haben wir auch unterrichtet ;) (und dabei unseren Spaß gehabt).


Um ihm etwas wirklich einmaliges zu schenken war die Idee schnell geboren: Er braucht ein Klassenmaskottchen zum liebhaben, knuddeln, trösten..... und das man in einer unbeobachteten Minute auch als Nackenkissen für den gestressten Lehrkörper nutzen kann.

Die Geburtsstunde von Herrn Rüssel.



Das Schnittmuster stammt wie immer von www.farbenmix.de. Diesmal blauer und gelber Frottee.

Freitag, 2. August 2013

Ein Elefantös zum verlieben

Eine Freundin bat mich als Geschenk für die schwangere "Schwägerin in spe" etwas zu nähen, am besten "irgendein Stofftier".

Da es bei mir nicht "irgendein Stofftier" sondern nur liebevolle Einzelstücke gibt, schlug ich ihr einen Elefantös vor. Das Schnittmuster stammt wie immer von Farbenmix. Der Stoff ist blaues Fleece und lilaner Nikki. Beides von Aladina. Der Stoff für Augen und Herzchen stammt aus der Stoffzentrale in Kleve. Der Schwanz ist aus Lana Grossa Filzwolle. Vorteil: Nach dem ersten Vollbad wird er noch etwas robuster werden.

Der Schriftzug und die Pupillen sind im übrigen mit der Knopf-Annähfunktion meiner Singer Symphonie III entstanden. Ich hatte irgendwo gelesen, dass man diese auch für einfache Stickereien verwenden kann. Der Tipp hat sich gelohnt. Seht selbst:






Mittwoch, 31. Juli 2013

Probegenäht: Fahrradtasche Becca von Hübsch aufgehübscht

Ich durfte schon vor einiger Zeit für Hübsch aufgehübscht probenähen und zwar die Fahrradtasche Becca, die ihr HIER  als Ebook finden könnt.

Als Stoff hatte ich sofort ein Muster eines bekannten schwedischen Möbelhauses, rosanes Fahnentuch und weiße Spitze im Sinn. Vor Augen war die Tasche bereits fertig. allerdings war ich auch total aufgeregt: Ich durfte das erste Mal probenähen und das als Anfängerin. Hatte ich mir da nicht nachher noch zu viel zugemutet?

Aber der Reihe nach:

Erstmal musste ich aber das Schnittmuster ausdrucken und ausschneiden. Hier rät es sich eine gewisse Ordnung einzuhalten. Am Anfang verwirren die vielen Schnittmusterteile ein wenig. Irgendwie habe ich es aber geschafft den Überblick zu behalten.

Beim Nähen hatte ich nur einige wenige Probleme, die ich aber mit etwas Nachdenken schnell lösen konnte. Auch für eine Anfängerin ist dieses EBook gut geeignet. Es hat einige Zeit gedauert, da ich es natürlich so perfekt wie möglich machen wollte. Mich hat das Ergebnis dann total umgehauen. Sie ist noch viel schöner geworden, als ich es für möglich gehalten habe. UND sie ist sooooo praktisch. Neben meinen Einkäufen passen auch meine Schwimmklamotten wunderbar in die Tasche.

Klar, dass ich sie auch angemessen präsentieren wollte. Nur...ich selbst fahre Mountainbike. Also ab zu meinen Eltern, mein Fahrrad aus Teenagertagen hervorgekramt und losgelegt. Und schaut her, ist sie nicht toll geworden:






HIER der Link zum Blogbeitrag von Hübsch aufgehübscht.




Donnerstag, 30. Mai 2013

Streifen zeigen!

Bernhard Dietz hat als Reaktion auf den Lizenzverlust des MSV Duisburg gefordert Streifen zu zeigen.

Aus einem meiner Fotos aus dem Duisburger Zoo und wilden fünf Minuten mit gimp. ist dieses Bild entstanden. Ich zeige Streifen.


Sonntag, 12. Mai 2013

Loops und Apfeltasche

Ich habe mir dann auch noch was gegönnt....




Muttertag :)))))

Meine Mama ist ein absoluter Katzenfan. Was lag da näher als einen trendigen Loop und eine passende Tasche im Katzenmuster zu schneidern.

Die Tasche ist nach dem Schnittmuster Apfeltasche von Farbenmix genäht. Der Katzenstoff stammt aus dem Stoffladen in Moers (gegenüber Saturn). Dazu gab es dann noch einen passenden Loop.




Dienstag, 2. April 2013

Strickmarathon

Ich habe eine ganze Weile nicht mehr geblogt. Allerdings war ich nicht untätig. Einige Projekte konnte ich beenden. Diese möchte ich euch hier zeigen.

Meine erste selbstgestrickte Mütze!
Diesen Schal hatte ich schon etwas länger fertig. In der letzten Woche habe ich ihn durch eine Pudelmütze ergänzt. Meine erste selbstgestrickte Mütze! Wer es selber ausprobieren will, dem empfehle ich dieses Video. Es hat mir sehr weitergeholfen und es ist universell einsetzbar für viele Muster und Modelle. Die Wolle habe ich wie immer bei Fadenreich182 gekauft. Es handelt sich um Lana Grossa aus der Reihe McWool. Gestrickt habe ich mit einer 5er Rundstricknadel.Es gibt noch passende Stulpen dazu, die nach intensivem Norderney-Einsatz aber gerade zum Trocknen hängen.


Diese Stola ist ebenfalls aus Lana Grossa McWool entstanden. Man kann sie als dicken Schal oder eben als Schultertuch tragen. Auch hier 5er Rundstricknadel. 


Kombiniert habe ich sie mit einer dicken Sicherheitsnadel, die eine Kollegin mit Perlen verziert hat.






Diesen Loop und die dazugehörige Pudelmütze habe ich aus Ragazza von Lana Grossa gestrickt. Beide sind herzlich kuschelig und einfach zum wohlfühlen. 

Der Bommel ist etwas riesig geraten, aber irgendwie auch pfiffig.

Dienstag, 12. Februar 2013

Strick-Loop die Zweite

Nachdem ich schon einen farblich auffallenden Loop gestrickt hatte, wollte ich nun etwas dezenteres machen. Nach kurzer und erfolgreicher Beratung bei Fadenreich hatte ich mich erneut für Ragazza Lei von Lana Grossa entschieden.

Ich habe zwei verschiedene Farbtöne ausgesucht. Eine farblich gemischte Wolle in grau, beige und einem hellen graublau sowie eine einfarbig hellgraue Wolle.

Gestrickt habe ich auf 10er Rundstricknadeln. Diesmal habe ich 20 Maschen aufgenommen und zwei rechts-zwei links gestrickt. Außerdem habe ich das zweite Knäul graue Wolle nicht zu Ende benutzt, damit der Loop nur zweimal um den Hals muss. Als Clou kann man den Loop so wickeln, dass man vorne nur eine der Wollsorten oder beide sehen kann.






Montag, 11. Februar 2013

Apfeltasche- Diesmal auf den Hund gekommen


Nachdem ich für Nansas Frauchen schon einen Dackel-Dalmatinerbeutel genäht hatte, wollte sie zum stilvollen Gassigehen noch eine Umhängetasche. Sie hatte sich für das Model "Apfeltasche" entschieden. Heute war es, nachdem die Zuschnitte schon wochenlang herumlagen, endlich soweit.


Das Schnittmuster findet ihr bei Farbenmix. Der Baumwoll-Hundestoff stammt ebenso wie das Dalmatinerfleece aus der Stoffzentrale in Kamp-Lintfort. Das Innenfutter der Tasche ist aus blau-weiß-karierter Baumwolle von Aladina. Die restlichen Bestandteile sind Stoffreste. Die Knöpfe stammen von Depot. Das braune Gurtband habe ich im Stoffgeschäft in Moers gekauft.


Sonntag, 10. Februar 2013

Leoparden-Loop

Es ist schon ein wenig her, dass dieser Leoparden-Loop meine Nähmaschine verlassen hat. Das Schnittmuster stammt von Leuchtzeichen . Benutzt habe ich zwei einfache Baumwollstoffe in verschiedenen Brauntönen und ein dünnes Leopardenfell. Der Innenloop ist komplett aus schwarzer Baumwolle.

Samstag, 5. Januar 2013

Kunterbunter Loop selbstgestrickt

Irgendwie komme ich momentan mehr zum Stricken, als zum Nähen. Hier eines meiner neuen Werke, ein kunterbunter, kuscheliger Loop

Vor einigen Wochen hatte ich in meinem Lieblingswollgeschäft Fadenreich 182 in Kamp-Lintfort (Website / Adresse) diese tolle Wolle (Ragazza von Lana Grossa) bekommen.

Wie immer hatte ich dort eine Topberatung, da mir die Auswahl als Anfängerin nicht leicht fiel. Da die mehr pinkhaltige Wolle nur noch zweimal da war, ich sie aber unbedingt haben wollte, habe ich sie mit einer eher grünlastigen Wolle ergänzt. Auch hier zahlte sich die Beratung aus. Ich finde, der so entstandene Farbeffekt ist einfach nur genial.



Ich habe 16 Maschen aufgenommen und in vierer Blöcken rechts/links gestrickt. Benutzt habe ich dazu eine 10er Rundstricknadel. Gebraucht habe ich 4 Knäule, die ich abwechselnd verwendet habe. Den so entstandenen Schal habe ich am Ende rechts abgestrickt. Anschließend habe ich die beiden Enden mit einer megadicken Stopfnadel (sowas findet man im Urlaub bei Ceka in Norden) zusammengenäht.





Freitag, 4. Januar 2013

Im Land der Friesen - Norddeich, Norden, Norderney

Seehundstation Norddeich - Unbedingt anschauen.

Da ist aber Jemand platt....

Am Abend in Norddeich

Auf dem Hafendamm in Norddeich


Norderney in Sicht


Nordstrand Norderney


Kitesurfen am Nordstrand / Norderney